Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Praktikum Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)

Aktuelles

Bei Interesse für die Teilnahme an diesem Praktikum melden Sie sich bitte bis zum 16.04.2021 per Mail bei carina.austermann@tu-dortmund.de.

Empfohlene Vorraussetzungen: Kenntnisse aus den Veranstaltungen "EMV im Kraftfahrzeug" oder "Elektromagnetische Verträglichkeit" (Bachelormodul).

Details zur dieser Veranstaltung im Sommersemester 2021 stehen noch nicht fest. Sobald diese bekannt sind, werden sie auf der Webseite des Arbeitsgebiets veröffentlicht. (Stand: 30.03.2021).

Organisatorisches

Das Praktikum richtet sich an Studierende des Masterstudiengangs Elektrotechnik und Informationstechnik und gibt einen Überblick über praktische Verfahren der elektromagnetischen Verträglichkeit (EMV).

Die folgenden Aspekte werden in den Versuchen behandelt:

  • Oszilloskop, Spektrumanalyzer, Messempfänger
  • EMV von Platinen - Einkopplung von Magnetfeldern
  • EMV von Platinen - Einfluss der Masse
  • EMV von Platinen - Einfluss von Vias
  • EMV von Platinen - Induktivität von Kondensatoren
  • EMV von Platinen - Kühlkörper
  • Störaussendungsmessungen - leitungsgebunden
  • Störaussendungsmessungen - gestrahlt
  • Störfestigkeitsprüfung - leitungsgebunden
  • Störfestigkeitsprüfung - gestrahlt
  • Simulation in der EMV
  • ESD - Elektrostatische Entladungen

 

Die kontinuierliche Anwesenheit zu den Versuchen und zur Vorbesprechung ist Pflicht.

 

Termine

Betreuer Termin Ort Beginn

n.n

n.n.

Vorbesprechung n.n. n.n.

 

Unterlagen

Die Unterlagen werden vor Praktikumsbeginn im Moodle-Arbeitsraum verfügbar sein.

 

Sprechstunde

  • Prof. Dr.-Ing. Stephan Frei
  • Freitags, 09:00 bis 10:00 Uhr, im Raum P1-02-210 - bitte vorher per E-Mail anfragen
  • Oder nach Vereinbarung


Nebeninhalt

Kontakt

M. Sc. Carina Austermann
Wissenschaftliche Angestellte
Tel.: 0231 755-4306